Verbraucherfragen

    NEU Patientenverfügungen

    1.03.01.2019-2, Jörg-Michael Endress

    Ein aktuelles Thema, das zurzeit im Zusammenhang mit Organspenden immer wieder besprochen wird.

    Es gibt im Internet eine Unzahl von Textbausteinen oder fertigen Formulierungsvorschlägen – und es gibt die höchstrichterliche Rechtsprechung hierzu, die in den letzten Jahren derartige Angebote immer wieder zur Makulatur gemacht hat. Dies wird anhand von Beispielen besprochen.

    Patientenverfügungen müssen auf jeden Einzelnen und dessen (gesundheitlichen) Zustand abgestimmt sein, Änderungen in den medizinischen Möglichkeiten, im Gesundheitszustand und weiteren Aspekten müssen bedacht werden.

    Erläutert werden die Stellung des Arztes in diesem Prozess und welche Rolle das Recht bzw. die Justiz letztendlich spielen.

    Es geht um eine Handreichung, um das eigene Leben bis zum Schluss in den eigenen Händen zu halten.

    Termin: Sa., 21.09.2019, 9:00 – 14:00 Uhr (6,7 UE)

    Gebühr: zwischen 17,80 € bei 10 TN und 35,60 € bei 5 TN

    Ort: Raum 3

    Anmeldeschluss: Mo., 16.09.2019

     

    NEU Vollmachten und Verfügungen

    1.03.02.2019-2, Jörg-Michael Endress

    Zunächst wird gezeigt, was Vollmachten und Verfügungen sind, was sie unterscheidet und welchen rechtlichen Gestaltungsspielraum sie bieten. Es geht um deren Reichweite, Geltungsdauer und Formvorschriften. Die Themen erstrecken sich von Bankvollmachten bis zu erbrechtlichen Regelungen. Da die letzteren darüber hinaus durchaus Auswirkungen auf das eigene Leben haben, lohnt es sich, solche Dinge zu Lebzeiten zu klären. 

    Es geht um Aufklärung darüber, wie Vorsorge aktiv gestaltet werden kann, um nicht zum passiven Objekt rechtlicher Vorschriften zu werden.

    Termin: Sa., 19.10.2019, 9:00 – 14:00 Uhr (6,7 UE)

    Gebühr: zwischen 17,80 € bei 10 TN und 35,60 € bei 5 TN

    Ort: Raum 3

    Anmeldeschluss: Mo., 14.10.2019

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.