Stefan Hladek

    Meisterkurs Alexander-Technik, Samstag 06. November

    „Entspannter Üben - Besser Musizieren“ mit Alexander-Technik

     

    Mit und ohne Instrument arbeitet Stefan Hladek in seinem Alexander-Technik Workshop zum besonderen Thema „Entspannter Üben - Besser Musizieren“.

     

    Mit Hilfe der Alexander-Technik werden unnötige körperliche Anspannungen umgangen und kluge Strategien für erfolgreicheres Üben entwickelt. Das Musizieren macht somit mehr Spaß, es entsteht ein neues Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und nebenbei verschwinden Haltungsprobleme und übertriebenes Lampenfieber.

     

    Typische Themenfelder sind:


    -          „Zuhause konnt´ ich´s noch“ - Der konstruktive Umgang mit dem „Fehler“.

    -          Natürlicher und funktional günstiger Umgang mit dem Instrument

    -          Genervt, gelangweilt, erschöpft - Wie kann ich das Üben mehr genießen?

    -          konstruktive Vorbereitung und Einstellung auf eine Auftrittssituation.

     

    Der Kurs ist geeignet nicht nur für Gitarrist*innen sondern für Musiker*innen jeden Instruments sowie Sänger*innen ab 12 Jahren jeder Leistungsstufe.

     

    Der Workshop ist zweiteilig, die beiden Teile können auch einzeln gebucht werden.

     

    1. Einführungsworkshop „Alexander-Technik für Musiker“ (10:00 - 11:30 Uhr)

     

    Als Gruppeneinführung erläutert und demonstriert mit Stefan Hladek die Prinzipien der Alexander-Technik. Die Teilnehmer*innen können teilweise auch praktisch teilnehmen, deshalb Instrument und ggf. Noten mitbringen.

     

    2. Einzelstunden (45 min): In der Einzelstunde wird an den individuellen Themen und Wünschen der Teilnehmer*innen gearbeitet, bitte Instrument und Musikstück mitbringen.


    Stefan Hladek begann mit 9 Jahren Gitarre zu spielen und ist seit seinem Musikstudium in Darmstadt und London als Konzertgitarrist und engagierter Gitarrenpädagoge tätig. Er leitet in Darmstadt zusammen mit seiner Frau Susanne Hladek-Bach das Unterrichtsinstitut „D8 - Studio für Alexander-Technik, Gesang und Klassische Gitarre“ und unterrichtet seit 2006 an der Hochschule für Musik Mainz eine Gitarrenklasse.

    Die Alexander-Technik studierte er seit 2006 bei Fortbildungen in Darmstadt, Bristol und seit 2011 in Düsseldorf. Dort schloss er im März 2015 die Prüfung zum zertifizierten Lehrer für Alexander-Technik erfolgreich ab und unterrichtet die Technik seither bei Workshops, in eigener Praxis und an der Hochschule für Musik Mainz sowie der Wiesbadener Musikakademie.

    Als Gitarrist konzertiert er vorwiegend in kammermusikalischen Formationen, er ist u.a. Mitglied im „Barrios Guitar Quartet“ (www.bgq.de).

    Weitere Infos zu Stefan Hladek finden Sie entweder auf seinem youtube-Kanal oder seine Homepage.

    Hier geht es zur Anmeldung für den Meisterkurs Alexander-Technik bei Stefan Hladek.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.