Barrios Guitar Quartet: BGQ goes Hessen


    In außergewöhnlichen Arrangements von Musik des Barock bis zum Jazz und der zeitgenössischen Musik überraschen die Gitarristen des BGQ mit einer einzigartigen Klangvielfalt, besonders durch die Verwendung seltener Instrumente wie Barockgitarren und Quintbass, rhythmisch akzentuiert durch den Einsatz von Cajon und anderen Perkussionsinstrumenten.

    Freitag, 05.11.2021

    Beginn: 19.30 Uhr, Einlass: ab 19.00 Uhr

    Evangelische Kirche, Ernst-Ludwig-Str. 56, Egelsbach

    Das in Südhessen beheimatete Barrios Guitar Quartet konnte sich in den 25 Jahren seit seiner Gründung mit zahlreichen Konzerten, CD- und Rundfunkauffahmen sowie Musikvideos national wie international einen Namen machen.


    Das Quartett gastierte bei zahlreichen Festivals, u.a. dem Schleswig Holstein Musikfestival, dem Rheingau Musikfestival, dem Kurt Weill Fest Dessau, den Weilburger Schlosskonzerten, den Aschaffenburger Gitarrentagen und dem Hohenloher Musiksommer.


    Mit ihrem einfühlsamen, dynamischen und präzisen Spiel und ihrer schnörkellosen Virtuosität setzen die Musiker neue Maßstäbe für ihr Genre. Ihre aussergewöhnlichen Arrangements voller Raffinesse und Spielwitz begeistern Publikum und Kritik gleichermaßen.


    Ihr Namenspatron ist Agustin Barrios Mangoré, ein paraguayanischer Komponist und universaler Künstler, dessen innovative Werke voll poetischer Kraft und überschäumender Virtuosität der Gitarre ein bis dahin ungeahntes Ausdruckspotential ermöglichten – für das Barrios Guitar Quartett ist seine visionäre Kraft Programm.


    Weitere Informationen zum Quartett und den Künstlern finden Sie auf dem youtube-Kanal und der Homepage.


    Hier gibt es Infos zu Konzerttickets und Kartenvorverkauf.


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.