Haushalt

    Haushalt 2019

    Am Donnerstag, den 07.02.2019 brachte Bürgermeister Tobias Wilbrand im Auftrag des Gemeindevorstands den Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2019 in die Gemeindevertretung ein.

    Um den Haushalt langfristig und strukturell auszugleichen, wurde im aktuellen Entwurf der Hebesatz für die Grundsteuer B um 200 Punkte auf 885 Punkte angehoben. Gleichzeitig wurde der Politik eine Reihe von Maßnahmen zur Verfügung gestellt, die die eingebrachte Steuererhöhung abmildern könnte. Diese Maßnahmen würde jedoch zu teilweise harten Einschnitten für die Egelsbacher Bürger führen.

    Die Gemeindevertretung ist gemäß Hessischer Gemeindeordnung für die Beschlussfassung des Haushalts zuständig. Deshalb obliegt es nun ihr, den Haushaltsplanentwurf zu analysieren und - auch mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Instrumente -  Änderungen vorzunehmen. Beschlossen wird der Haushalt am 27. März bzw. 28. März 2019.

    Präsentation

    Haushaltsentwurf 2019


    Haushalt 2018
    Übersichtsgrafiken der wichtigsten Kennziffern (Entwurfsfassung gemäß Vorlage in der Gemeindevertretung am 29.Juni 2017, Beschluss verschoben in die Sitzung der Gemeindevertretung am 14.12.2017)

    Haushalt 2017 (beschlossen am 14.12.2016)

    Der Gemeindevorstand legte am 06.10.2016 der Gemeindevertretung den Entwurf des Haushaltsplans 2017 vor. Der Beschluss erfolgte am 14.12.2016 in der Gemeindevertretung.

    Die wichtigsten Kennziffern sowie die Haushaltsrede des Bürgermeisters finden Sie hier:

    - Übersicht Haushaltsentwurf 2017 (Präsentation zur Bürgerversammlung)

    - Haushalt 2017 (Satzung, Investitionen, Grafiken u.a.) lt. Beschluss vom 14.12.2016 (5 mb)

    - Rede Bürgermeister Jürgen Sieling zur Einbringung am 06.10.2016


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.