Aktuelles


    „Seiltänze“ Eine Lesung im Zirkuszelt

    Zwei Wochen lang, vom 12. bis zum 25. Mai 2019, steht in Egelsbach ein besonderes „Bauwerk“; ein großes Zirkuszelt. Sollten Sie also in dieser Zeit eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Seiltänzern, Elefanten, Clowns und Akrobaten auf fliegenden Einrädern in Egelsbachs Straßen antreffen, so wissen Sie jetzt – es hat seine Berechtigung!

    Das Zelt ist eine Initiative der Wilhelm-Leuschner-Schule und Teil ihrer Projektwoche in Zusammenarbeit mit dem Zirkus Rondel (Circus for kids). Zusätzlich finden im Zelt verschiedene interessante Veranstaltungen von Lesungen bis Comedy für alle Egelsbacherinnen und Egelsbacher statt.

    „Leben im Alter“ ist es gelungen, einen Platz im Zelt für eine besondere Lesung zu ergattern:

    Am

    Dienstag, den 14. Mai von 15:30 bis 17:30 Uhr

     

    liest der Literaturkreis unter dem Motto

     

    „Seiltänze“ – gelesene Gedanken zum Leben im Alter

     

    kurze Geschichten, Gedichte und Gespräche, die die Zuhörer sowohl zum Lachen bringen als auch zum Nachdenken anregen.

    Erni Rosemeier vom Literaturkreis hat zu diesem Anlass eine beeindruckende Auswahl an Texten zusammengestellt, da geht es um Erinnerungen an früher, eine hessische Busreisegruppe, um einen Hahn, der gern ein Zirkuslöwe wäre, um Heinz Erhardts Beobachtungen von Alterserscheinungen bis zu Onkel Harry sowie um ein denkwürdiges Interview Ephraim Kishons mit sich selbst…. Sie sehen, ein wahrer ‚Tanz durchs Leben‘.

    Die Seniorenberaterin der Gemeinde, Ann-Katrin Adams, wird die Veranstaltung moderieren.

     

    Alle interessierten Egelsbacherinnen und Egelsbacher sind eingeladen, mit uns zusammen einen schönen, spannenden und lustigen Nachmittag in besonderer Kulisse zu verbringen.

    Eine Anmeldung zur Lesung ist nicht nötig. Der Eintrittspreis von 2€ wird am Eingang kassiert.

    Es werden außerdem kalte Getränke sowie in der Pause Kaffee und Kuchen zum Verkauf angeboten.

     

    Für Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie gerne die Seniorenberatung der Gemeinde unter 06103 405 153.


    Bauernhoferfahrungen“

    Ein Nachmittag für Menschen mit Demenz und ihre
    Angehörigen auf dem Birkenhof

    An vorerst vier Terminen pro Jahr wird auf dem Egelsbacher Birkenhof ein Nachmittag speziell für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen angeboten.

    Den eigenen Fähigkeiten und Interessen entsprechend wird ein Zugang zum Erlebnis- und Erfahrungsfeld Bauernhof ermöglicht und fachkundig begleitet. Durch die Mithilfe bei der Versorgung der Tiere, einen Besuch im Hofladen, oder auch einfach nur durch das Beobachten des Hoflebens können die Abläufe und Arbeiten auf dem Bauernhof miterlebt werden. Dieser Nachmittag bietet außerdem eine Möglichkeit, mit dem betreuungsbedürftigen Angehörigen in einer Gruppe von Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation einen anregenden Nachmittag zu erleben.

    Nächster Termin:

    Freitag, 07.Juni 2019

    15:00 - 16:30 Uhr

    Ort: Birkenhof Egelsbach, Büchenhöfe 16, 63329 Egelsbach

    Wenn Sie sich anmelden möchten, oder Fragen zum Angebot haben, wenden Sie sich bitte an die Seniorenberatung der Gemeinde Egelsbach

    Ann-Katrin Adams, 06103 - 405 153

    Freiherr-vom-Stein-Str, 13

    63329 Egelsbach

     

    Der Teilnahmebeitrag beträgt 8 € pro Person.

    Eine (verbindliche) Anmeldung ist bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich.


    Kontrapunkt“

    Treff für Menschen mit Demenz, Angehörige und alle Interessierten


    Das Angebot richtet sich an alle, die in ihrem Alltag mit dem Thema Demenz zu tun haben. Im Kontrapunkt gibt es die Möglichkeit, sich mit der Seniorenberaterin der Gemeinde Egelsbach und der Gemeindepädagogin der ev. Kirchengemeinde auszutauschen, Rat zu suchen und sich mit Menschen in einer ähnlichen Lebenslage ganz offen bei einer Tasse Kaffee zu unterhalten. Menschen mit und ohne Demenz sind hier herzlich willkommen, den Nachmittag gemeinsam mit uns zu gestalten.


    Alle 14 Tage dienstags in der Gudd Stubb im Seniorenzentrum, Lutherstr.


       Nächste Termine am 07. Mai, 21. Mai, 04. Juni 2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr

    Für weitere Informationen zum Angebot und zum barrierefreien Zugang wenden Sie sich gerne an die Seniorenberaterin der Gemeinde:

    Ann-Katrin Adams, 06103 405 153,

    oder an die Gemeindepädagogin der ev. Kirchengemeinde:


    Regine Kober-Gerhard, 06103 46604,



    Die Teilnahme am Angebot ist kostenlos

    *************************************





    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.