Unterstützung für...

    Existenzgefährdete Unternehmen, Selbständige, Soloselbstständige und Angehörige Freie Berufe

    Das hessische Soforthilfsprogramm unterstützt hessische Unternehmen aller Branchen angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Virus-Pandemie und hilft, Arbeitsplätze zu sichern. 

    Existenzgefährdete Unternehmen, Selbstständige, Soloselbstständige und Angehörige freier Berufe erhalten einen einmaligen Zuschuss, um die wirtschaftlichen Belastungen durch die Corona-Virus-Pandemie zu mindern.

    Informationen zum Thema Soforthilfe 

    Die IHK Offenbach bietet Ihnen eine Beratung zum hessischen Programm und zum Antragsverfahren an.

    Das hessische Finanzministerium stellt ein Informationsblatt mit den wichtigsten Fragen und Antworten zu Vorauszahlungen, Herabsetzungen und Stundungen während der Corona-Krise zur Verfügung: Hessisches Finanzministerium - FAQ-Katalog.

    Die hessischen Finanzämter prüfen Stundungen zügig. Vereinfachtes Antragsformular der hess. Finanzverwaltung.

    WiBank Information zur Hilfe für Unternehmen.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.