Meldung vom 23.04.2020

    Liebe Egelsbacherinnen und Egelsbacher,

    noch immer liegen keine verbindlichen Aussagen des Landes bezüglich der Schulbetreuung der 4. Klassen vor. Da nun aber das Wochenende vor der Tür steht, müssen die Weichen für die nächste Woche gestellt werden.

    Nach umfangreicher Prüfung durch die pädagogische Leitung unserer Einrichtungen können wir jedoch bereits feststellen, dass wir eine Normalbetreuung für die 4. Klassen nicht anbieten können. Uns fehlt es trotz eingeschränktem Angebot an Personal. Dies hat verschiedene Gründe. Zunächst fällt etwa ein Drittel der Belegschaft im Erziehungsdienst wegen der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe für die Arbeit am Kind aus. Hinzu kommt, dass die Gruppengrößen sowohl in den Kindertagesstätten als auch in der Schulbetreuung deutlich reduziert wurde, pro Gruppe aber gleichviel Personal gestellt werden muss. Abschließend hat die Ausweitung der Berechtigtengruppe zu einer deutlich erhöhten Nachfrage geführt. Wir werden alleine in der Schulbetreuung in der nächsten Woche 60 Kinder in der Notbetreuung haben.

    Aus diesem Grund können wir zurzeit keinen Normalbetrieb für die 4. Klassen anbieten. Für die nächste Woche gilt also: wir stellen eine Notbetreuung für alle Berechtigten von 7.00 bis 15.00 Uhr zur Verfügung. Eltern, die Ihre Kinder berechtigt schicken wollen, mögen bitte im Vorfeld mit der Einrichtung Kontakt aufnehmen, damit wir besser planen können.

    Sollten doch anderen Vorgaben vom Land vorgelegt werden, müssten wir Anfang nächster Woche noch einmal neu planen.

    Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen allen vor allem Gesundheit.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias Wilbrand

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.