Meldung vom 17.03.2020 - 3

    Corona-Fall im Rathaus

    Liebe Egelsbacherinnen und Egelsbacher, 

    leider hat sich die Situation in Egelsbach heute Abend schlagartig verändert. Seit etwa 17.00 Uhr weiß ich, dass wir im Rathaus einen bestätigten Corona-Fall mit direktem Kontakt zum gesamten Verwaltungsstab haben. Der Verwaltungsstab ist das Organ, das die Maßnahmen gegen eine Ausweitung der Pandemie eigentlich koordinieren soll. Der gesamte Stab inklusive mir selbst muss nun bis mindestens 24.03.2020 in Quarantäne. Dann wären nach dem letzten Kontakt zwei Wochen vergangen.  

    Nach Rücksprache mit dem Landrat und den Aufsichtsbehörden beim Kreis haben wir das Rathaus vorerst bis nächsten Dienstag 24.03. geschlossen. Besetzt bleibt zunächst das Bürgerbüro, das Notfälle annehmen kann, der Bauhof, der ebenfalls räumlich getrennt vom Rathaus arbeitet, und die Notgruppen in der Kinderbetreuung. Glücklicherweise hat der Verwaltungsstab seine Hausaufgaben bis hier hin gut gemacht, so dass der Ort gut vorbereitet ist auf die nächsten Tage. 

    Alle weiteren Maßnahmen wird der Verwaltungsstab in Absprache mit dem Bürgerbüro und dem Kreis zunächst aus der Quarantäne heraus über Telefon, Telefonkonferenzen und Email koordinieren. Für Unterschriften und dringende Angelegenheiten, die persönliche Präsenz bedürfen, steht ein Beigeordneter zur Verfügung. Damit dürften wir die nächsten Tage auch so meistern können.  

    Der gesamte Verwaltungsstab wurde einer sofortigen Testung unterzogen. Wir hoffen darauf, dass wir am Freitag die Ergebnisse haben. Über die kommende Entwicklung werde ich hier weiterhin informieren.  

    Bleiben Sie gesund!

    Herzliche Grüße 

    Tobias Wilbrand

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.