Anmeldung und Kündigung

    Anmeldeformulare

    Anmeldeformular VHS: Anmeldeformular VHS.pdf

    Anmeldeformular Musikunterricht und Ballettschule: Anmeldeformular Musik und Ballett.pdf

    SEPA-Lastschriftmandat: Sepa-Lastschriftmandat.pdf


    Hinweise für TeilnehmerInnen

    Anmeldung zu VHS-Kursen:

    Anmeldungen zu vhs-Kursen, Seminaren und Workshops können nur schriftlich entgegengenommen werden (Anmeldeformular, formloser Brief oder E-Mail). Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich.

    Als verbindliche Anmeldung gilt auch Ihre Unterschrift auf der Anmeldeliste für den Folgekurs im nächsten Semester. Ein SEPA- Lastschriftmandat muss vom Kontoinhaber unterschrieben und im Original an die VHS Egelsbach geschickt werden.

    Die Anmeldung für vhs-Kurse wird nicht bestätigt.

    Nur bei vhs-Kursausfall erhalten Sie eine Benachrichtigung.


    Anmeldung zum Musik- und Ballettunterricht:

    Anmeldungen zum Musik- und Ballettunterricht können nur schriftlich entgegengenommen werden (Anmeldeformular, formloser Brief oder E-Mail). Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich.

    Ein SEPA- Lastschriftmandat muss vom Kontoinhaber unterschrieben und im Original an die vhs Egelsbach geschickt werden.

    Für Musik- und Ballettkurse (außer Erwachsenen-Ballett) gilt, dass wir uns zwecks Absprache von Uhrzeit und Lehrkraft mit Ihnen in Verbindung setzen.

     


    Ferien, bewegliche Ferien- und Brückentage:

    Der Unterricht findet in der Regel wöchentlich bei einer bestimmten Lehrkraft während der Schulzeit statt. Während der hessischen Schulferien, beweglichen Ferientagen und an Feiertagen findet (abgesehen von individuell mit der Lehrkraft verein-barten Vor- oder Nachholterminen) kein Unterricht statt. Am Freitag und Samstag vor Beginn der hessischen Schulferien ist regulär Unterricht.


    Krankheit:

    Bei auftretenden ansteckenden Krankheiten (z.B. Masern, Röteln, etc.) sind die allgemeinen Gesundheitsbestimmungen nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Mensch (Infektionsschutzgesetz), § 34 Gesundheitliche Anforderungen, Mitwirkungspflichten, Aufgaben des Gesundheitsamtes verpflichtend. Es muss die zuständige Lehrkraft und die Schulleitung unverzüglich informiert werden.


    Kündigung:

    Wenn Sie sich für einen vhs-Kurs angemeldet haben, entfällt die Gebührenpflicht, wenn eine schriftliche Abmeldung vor dem zweiten Kurstermin bei der Volkshochschule vorliegt. Für Sonder- oder Einzelverstaltungen gilt, dass bei Rücktritt von der Anmeldung ab 10 Tagen vor Kursbeginn die Gebühr in voller Höhe fällig wird. Tritt die Volkshochschule lediglich als Vermittler auf, gelten die Bedingungen des Veranstalters.

    Bitte beachten Sie, dass es seit September 2018 nur noch zwei Kündigungstermine im Jahr für den Musik- und Ballettunterricht gibt! Die Kündigung muss entweder bis zum 31.01. oder 31.07. eines Jahres im vhs-Musikschul-Büro vorliegen.

    Sie haben aber innerhalb des ersten Monats nach Unterrichtsbeginn die Möglichkeit, den Unterricht wieder zu kündigen (sog. Probemonat). Die Kündigung muss bis spätestens drei Wochen nach dem ersten Unterrichtstermin schriftlich im Büro der vhs eingegangen sein.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer

    Ansprechpartnerinnen

    Frau Heike Nierenz (Leitung)

    Frau Ulrike Neumann

    Frau Nadine Pulcher


    Kursort und Kontakt

    Rheinstraße 72 (Alte Schule)

    63329 Egelsbach

    Tel.: 06103 - 2027636

    E-Mail:

    Postadresse

    Gemeinde Egelsbach

    Volkshochschule und vhs-Musikschule

    Freiherr-vom-Stein-Str. 13

    63329 Egelsbach

    öffnungszeiten Büro

    Mo, Di, Mi      9:00 - 12:00 Uhr

    Do                14:30 - 18:30 Uhr

    In den hessischen Schulferien ist das Büro donnerstags geschlossen.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.