Gemeindevorstand

    Der Gemeindevorstand ist die Verwaltungsbehörde der Gemeinde. Er ist für die laufende Verwaltung verantwortlich, bereitet die Beschlüsse der Gemeindevertretung vor und führt diese aus. Die gemeindlichen Ämter unterstützen den Gemeindevorstand bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Die Kommissionen beraten den Gemeindevorstand.

    Die Sitzungen des Gemeindevorstandes sind nicht öffentlich. Der Vorsitzende des Gemeindevorstandes ist der Bürgermeister.
    Der Gemeindevorstand der Gemeinde Egelsbach besteht aus sieben Mitgliedern.Neben dem Bürgermeister sind dies der/die 1.Beigordnete/r (gleichzeitig Stellvertreter/in des Bürgermeisters) 5 Beigeordnete.

    sechs ehrenamtliche Mitglieder:
    Sie werden aus den Reihen und von der Gemeindevertretung für 5 Jahre (entspricht der Wahlperiode der Gemeindevertretung) gewählt. Die Namen der Gemeindevorstandsmitglieder der Legislatur 2016-2021:

    Frau 1.Beigeordnete Irmgard Bettermann (SPD), Stellvertreterin des Bürgermeisters bei dessen Verhinderung

    Herr Beigeordneter Werner Fritzsche (Bündnis 90 /Die Grünen)

    Herr Beigeordneter Klaus-Dieter Bergerhausen (CDU)

    Frau Beigeordnete Inge Braukmann-Best (Wahlgemeinschaft Egelsbach WGE)

    Herr Beigeordneter Helmut Fink (Wahlgemeinschaft Egelsbach WGE)

    Herr Beigeordneter Valentin Becker (FDP)

    ein hauptamtliches Mitglied:
    Der Bürgermeister wird von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde für sechs Jahre direkt gewählt:
    Herr Jürgen Sieling (SPD), Amtsperiode endet am 19.06.2018. Ab dem 20.06.2018 ist Herr Bürgermeister Tobias Wilbrand Vorsitzender des Gemeindevorstands.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.