Partnerstädte

    FREUNDSCHAFTEN ÜBER GRENZEN HINWEG – Egelsbachs Partnergemeinden

    Die Gemeinde Egelsbach unterhält seit 1991 mit dem französischen Pont-Saint-Esprit  und seit 2005 mit dem polnischen Chojnow (Haynau) eine Städtepartnerschaft.  Der Förderverein Städtepartnerschaft Egelsbach e.V. organisiert den regelmäßigen Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der drei Gemeinden und ein umfangreiches Veranstaltungs- und Reiseprogramm.  Auch in Zeiten offener Grenzen in Europa ist die organisierte Zusammenführen unterschiedlichster Bevölkerungsgruppen, insbesondere von Schülern, immer noch eine wertvolle und notwendige Arbeit: Man lernt sich so besser kennen und verstehen. Bitte informieren Sie sich deshalb auf diesen Seiten über unsere Partnergemeinden und auf der Vereinsseite über die aktuellen Aktivitäten.

    Aktuell 2018:

    Besuch bei Freunden

    Am 11.11.2018 jährte sich das Ende des 1. Weltkrieges zum 100. Mal. Aus diesem Anlass besuchte Bürgermeister Wilbrand mit einer kleinen Delegation, der auch der ehemalige Bürgermeister Rudi Moritz angehörte die französische Partnerstadt Egelsbachs Pont-Saint-Esprit, vor diesem Hintergrund sicher keine ganz einfache Reise.

    „Ich war zunächst schon  ein wenig besorgt ob der historischen Bedeutung des Termins“, berichtet Tobias Wilbrand, „aber wir sind sowohl von den französischen Freunden, als auch von Ihren Gästen aus England, Portugal und Italien wärmstens empfangen genommen worden, und haben uns stets willkommen gefühlt.“

    Der Freitagabend begann mit einem kleinen Empfang der Kulturen, bei dem sich alle Delegationen gegenseitig kennenlernen konnten. Am Samstagvormittag wurden die Gäste vom Bürgermeister Roger Castillon persönlich durch die Sehenswürdigkeiten des historischen Stadtkerns geführt. Am Abend gab es dann ein großes gemeinsames Abendessen.

    Höhepunkt der Reise am Sonntagmorgen war ein Marsch durch die Ortsmitte zum Denkmal für die Kriegsopfer, bei dem alle Delegationen einen Kranz niederlegen durften. Im Anschluss wurde gemeinsam im Park des Rathauses ein Friedensbaum gepflanzt. Alle Redner hoben die Bedeutung der europäischen Freundschaft für die Sicherung des Friedens hervor. (Die Rede von Bürgermeister Wilbrand im Wortlaut)

    Zum Abschluss eines gelungenen Wochenendes im Sinne der europäischen Integration sprach Bürgermeister Tobias Wilbrand eine Einladung zum Gegenbesuch vom 29.05. bis zum 02.06.2018 in Egelsbach aus, die freudig angenommen wurde. In dieser Zeit wird auch eine Delegation aus der polnischen Partnerstadt Chojnów zu Besuch sein.

    Pont-Saint-Esprit                                                                

    Seit 1991 unterhält Egelsbach mit der französischen Stadt Pont-Saint-Esprit partnerschaftliche Beziehungen.

    Die offiziellen Urkunden wurden am 28. September 1991 in Egelsbach und am 20. Juni 1992 in Pont-Saint-Esprit unterschrieben.
     Eine ganze Reihe von Begegnungen haben die freundschaftlichen Kontakte zwischen unseren Kommunen entwickelt. Unsere Absicht ist es, vor allem auf Vereinsebene und privater Basis die Partnerschaft wachsen zu lassen.

    Chojnow (Haynau)                   

    Die Parlamente der Gemeinde Egelsbach und der Stadt Haynau (Chojnów) haben in Polen beschlossen, miteinander eine Städtepartnersc haft einzugehen.

    Die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden fand am Freitag, 18. März 2005 in Egelsbach statt.

    Am 11. Juni 2005erfolgte dann die Gegenunterzeichnung in Haynau.

    Haynau ist eine ehemals deutsche Stadt im früheren Niederschlesien. Unsere polnischen Freunde wünschen, dass wir im deutschen Sprachgebrauch auch den alten deutschen Namen Haynau verwenden, während in polnischer Sprache der jetzige Name Chojnów (sprich: Hoinuf) benutzt werden soll.



    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.