Spurensuche der Römerstraße in Egelsbach...

    Archäologische Ausgrabungen vom 21.08.2017 bis voraussichtlich 25.08.2017

    Die untere Denkmalschutzbehörde des Kreises Offenbach und der Geschichtsverein Egelsbach e.V. gehen vom 21.08.2017 bis voraussichtlich 25.08.2017 auf Spurensuche in Egelsbach. Es ist geplant, eine Ausgrabung auf dem Feld gegenüber Mobile (Egelsbacher Möbelhaus) durchzuführen.

    Zielsetzung ist es, die geschichtlichen Ursprünge der alten Straße zu ergründen, welche parallel zur heutigen B3 verlief. Die damalige alte Straße, wurde vor mehr als 200 Jahren von der heutigen B3 (damals Chaussee) abgelöst und war über viele Jahrhunderte eine relevante Nord-Süd Verbindung zu Frankfurt. Ob es wirklich eine „Römerstraße“ ist, wird sich nach der Ausgrabung zeigen.

    Im Rahmen der anstehenden Ausgrabung sei nochmals darauf hingewiesen, dass alle Sondengänger, welche während der Ausgrabung mitarbeiten oder unabhängig von dieser auf den Feldern unterwegs sind, über eine gültige Nachforschungsgenehmigung (NFG) der HessenArchäologie verfügen müssen und diese auf Nachfrage auch vorzeigen werden.
    Die Polizeistation in Langen (06103-90300) ist über den Sachverhalt informiert und wird sich einem Verdachtsfall ohne Weiteres annehmen.

    Besucher sind natürlich herzlich willkommen.

    Sie wollen noch mehr über die Egelsbacher Geschichte wissen - dann schauen Sie doch mal unter

    www.geschichtsvereinegelsbach.de