Meldewesen - Passamt - Gewerbe


    • An-, Um - und Abmeldung Ihres Wohnsitzes (Abmeldung nur bei Wegzug ins Ausland),
    • An-, Um- und Abmeldung Ihres Gewerbes,
    • Beantragung eines Personalausweises / Reisepasses / Kinderreisepasses,
    • Beantragung eines Führungszeugnisses,
    • Ausstellung einer Meldebescheinigung,
    • Ausstellung einer Haushaltsbescheinigung,
    • Ausstellung einer Lebensbescheinigung sowie
    • Führerscheinantrag 
    • Kirchenaustritt

    Kostenübersicht:

    Der Kinderreisepass (nur bis 12 Jahre möglich) kostet 13,00 Euro.

    Die Verlängerung eines Kinderreisepasses ist möglich, solange der aktuelle Kinderreisepass noch gültig ist. Die Verlängerung kostet 6,00 Euro. Bei der Beantragung wird die Unterschrift von beiden Erziehungsberichtigten benötigt. Den Antrag auf Ausstellung/Verlängerung eines Kinderreisepasses, Beantragung eines Personalausweises (für Kinder unter 16 Jahre) und die Beantragung eines Reisepasses (für minderjährige Kinder) finden Sie hier.

     Antragstellung vor Vollendung des 24. Lebensjahres (Gültigkeitsdauer sechs Jahre)

    Personalausweis: 22,80 Euro
    Reisepass - 32 Seiten: 37,50 Euro
    Reisepass - 48 Seiten: 59,50 Euro
    Express-Reisepass - 32 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden): 69,50 Euro
    Express-Reisepass - 48 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden): 91,00 Euro

    Antragstellung nach Vollendung des 24. Lebensjahres (Gültigkeitsdauer zehn Jahre)

    Personalausweis:   28,80 Euro
    Reisepass - 32 Seiten:   60,00 Euro
    Reisepass - 48 Seiten:   82,00 Euro

    Express-Reisepass - 32 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden):

      92,00 Euro

    Express-Reisepass - 48 Seiten (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden):

    114,00 Euro

    Ein Vorläufiger Personalausweis mit Gültigkeit von maximal drei Monaten wird gegen eine Gebühr von 10,00 Euro ausgestellt.

    Ein Vorläufiger Reisepass mit einem Jahr Gültigkeit wird gegen eine Gebühr von 26,00 Euro ausgestellt, er wird jedoch nicht in allen Ländern akzeptiert, bei der Einreise kann es zu Problemen kommen. Wie die Einreisebedingungen für Ihr Reiseziel aussehen, können Sie auf der Homepage vom Auswärtigen Amt einsehen.

    Ein einfaches (§30 BZRG) sowie erweitertes Führungszeugnis können Sie gegen eine Gebühr von 13,00 Euro beantragen. Für die Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses (§ 30a BZRG), welches Sie zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart O) benötigen, müssen Sie bei der Beantragung den Nachweis erbringen, dass Sie dieses Führungszeugnis beantragen sollen, da dieses direkt an die zuständige Behörde übersandt wird.

    Die Meldebescheinigung wird gegen eine Gebühr von 9,00 Euro ausgestellt, jedoch wird diese gebührenfrei ausgestellt, wenn sie für die Beantragung von Arbeitslosengeld II oder für Rentenzwecke benötigt wird. Die Lebensbescheinigung ist ebenfalls gebührenfrei.



    Hinweis:

    Der Betrag ist jeweils bei der Beantragung zu entrichten. Es kann bei der Gemeinde nun auch mit EC-Karte bezahlt werden.




    Ansprechpartner

    Frau Schmitz Tel. 06103 405 - 417
    Herr Marniok Tel. 06103 405 - 413
    Herr Creutz  Tel. 06103 405 - 412