40jähriges Jubiläum...

    der Seniorengruppe "Montagskreis" der Gemeinde Egelsbach

    Im Februar 1978 gründeten die Dipl. Sozialarbeiterin (FH) Uschi Meichsner und Dipl.-Pädagogin, Biologie- und Kunstlehrerin Ute Rinner-Chromik den „Montagskreis“ für Seniorinnen und Senioren.

    40 Jahre später im Februar 2018 gibt es diese Seniorengruppe immer noch und das Besondere daran ist: mit dem „Original-Leitungsteam“. Wenn man das Lebensalter dieses Teams betrachtet, werden die vergangenen Jahre bewusst: die Leiterinnen begannen 1978 mit 29 und 39 Jahren, heute sind sie 69 und 79 Jahre alt. Die Gruppe blieb über die Jahrzehnte stabil im Schnitt mit ca. 20 – 25 Personen bis heute.

    Ca. 150 Menschen besuchten die Gruppe in 40 Jahren.

    Die ältesten anwesenden Teilnehmerinnen sind 1925 und 1926 geboren, also im Moment 93 und 91 ½ Jahre alt. Beide sind seit fast 30 Jahre dabei (die älteste Teilnehmerin wird im März 95 Jahre, konnte aber heute aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen).

    Auch das Konzept der „Gud Stubb“ unter einem Dach mit dem Pflegeheim ging auf. Gruppenmitglieder, die jetzt im Heim leben, sind jeden Montag mit dabei.

    Die Besonderheit und das Ungewöhnliche am Konzept des Montagskreises ist bis heute, dass die Gruppe nicht auf ein spezielles Programm festgelegt ist, wie z.B. ein Singkeis oder eine Gymnastikgruppe, sondern an jedem Nachmittag ein anderes Programm anbietet. Dieses orientiert sich an den Ideen, Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Über allem steht die persönliche Wertschätzung der Gruppenmitglieder.

    So ergab sich eine Bandbreite von Programmen und Aktivitäten:

    kreativen Arbeiten, Gedächtnistraining, Themen und darüber sprechen, jahreszeitlichen Feiern mit selbsthergestellter Dekoration und kleine Ausflüge in die Umgebung. 4 Flohmärkte wurden, zur Unterstützung von sozialen Projekten und als Hilfe für die Gemeinde, veranstaltet (z.B. eine Spende für den Aufbau der Waldhütte, sowie eine Spende für den Bau der Gud Stubb). Zum Programm gehören auch Informationen zum Thema Gesunderhaltung, Ernährung und Bewegung – etwas Gymnastik ist an jedem Montag mit dabei.

    Eine kleine Umfrage unter den derzeitigen Mitgliederinnen zur Frage: „was ist Dir wichtig am Montagskreis?“ ergab folgende Antworten:

    -Gemeinschaft,
    -Freundschaft,
    -die Art, wie das Leitungsteam die Gruppe führt,
    -einander behilflich sein,
    -Gehirnjogging,
    -Selbstbestimmend an welchen Aktionen man teilnimmt, oder ggf. nur zuschaut,

    Aber ganz wichtig ist die fröhliche Atmosphäre der Gruppe, gelacht wird immer gerne und Geschichten/Erlebnisse die zum Lachen anregen, sind stets willkommen.

    Das Bild zeigt: Uschi Meischnser, Manfred Kraus (Gemeinde Egelsbach) Jürgen Sieling (Bürgermeister), Ute Rinner-Chromik

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok.